Cube

Über das Projekt

Dieses Projekt ist fiktionaler Natur und entstand im Zusammenhang mit der Erkundung der Möglichkeiten von Virtual Reality im Jahre 2015. Es entstanden unter anderem 360°Panoramen, eine WebVRtour und auch Bewegtbild dieses Projekts.

Das Gebäude ist ein eigener Entwurf. Primar als Interiorprojekt geplant wurde ein besonderes Augenmerk auf die Auswahl der Ausstattung gelegt. Es finden sich Klassiker wie der Vitra Lounge Chair mit Ottoman und der Trapèze von Jean Prouve aus dem Jahre 1950 neben modernen Möbeln, wie dem Tisch Nr.13 von Bialon.

Auf dem Boden findet sich ein von Oliver Puchers Knüpfwerken inspirierter Teppich und neben dem Kamin steht eine Bogenleuchte von Achille Castiglioni. An den Wänden hängen wieder eigene Arbeiten.

Lichtstudien

Dieses Projekt wurde auch herangezogen, um unterschiedliche Optionen der Innenraumbeleuchtung bei einem Projekt dieser Art aufzuzeigen. Zuoberst einmal eine klassische Tageslichtszene, darunter dann die nahezu identische Szene in gänzlich anderem Licht.

konzentration + kreativität

Dieses Bild zeigt im Detail die drei Arbeitsplätze im Erdgeschoss des Gebäudes. Der Architektursprache folgend spiegelt sich auch hier die klare Linie wieder und ermöglicht konzentriertes Arbeiten in entspannter Atmosphäre.

Virtual Reality szenen

Die 360° Szenen sind sind ihre Ausstattung betreffend noch ein wenig üppiger als die vorangegangenen Perspektiven. Zu sehen sind der Kochbereich, die Essecke, der Lounge- und Bibliothekbereich am Kamin, das helle Wohnzimmer, der Konferenztisch sowie die Arbeitsplätze.

In der Mitte des Gebäudes befindet sich der Gebäudekern mit Zugang, der Garderobe, den Bädern und dem Treppenhaus. Im Obergeschoss befinden sich die Privaträume.

Artwork by C9W

Unter anderem findet hier eine digitale Arbeit ihren Platz. Es handelt sich um eine Homage an die Stadt Kiel 100km nördlich von Hamburg. Dargestellt ist die Stadt samt der Kieler Förde und dem nördlichen Umland. Besondere Landmarks sind als Highlights weiß hervorgehoben.

Unter anderem dargestellt werden die HDW-Kräne, der Bülker sowie der Falkensteiner Leuchturm, die Holtenauer und die Levensauer Hochbrücke über den Nord-Ostsee-Kanal, das Verwaltungshochhaus der Christian-Albrecht-Universität zu Kiel und die schon von weitem sichtbaren Weißen Riesen von Mettenhof. Dazu die innenstadtprägenden Fähren der Color Line und der Stena Line mitsamt weiterer Segelboote

Projektanfrage

Vielen Dank für Ihre Anfrage! Sie werden bald von uns hören.
Das hat leider nicht geklappt. Bitte füllen Sie alle notwendigen Felder aus und bestätigen unsere Datenschutzbestimmungen.